Erfolgreiche Karrieren werden kreativ gestaltet und dynamisch geplant. Sie sind ein Designprodukt: Unnachahmbar, schillernd, wertvoll! Jasmin Döhling-Wölm
Erfolgreiche Karrieren werden kreativ gestaltet und dynamisch geplant. Sie sind ein Designprodukt:Unnachahmbar, schillernd, wertvoll!Jasmin Döhling-Wölm
Abgrenzungshinweis
Abgrenzungshinweis.pdf
PDF-Dokument [103.8 KB]

Hinweis zur Anwendung von Text und Bild auf dieser Website

Bei Verstoß gegen Urheberrecht (UrhG) aktivieren wir nach Bekanntwerdung umgehend die uns vertretende Anwaltskanzlei.

Daher bitten wir um vorhergehende Klärung mit uns, wenn Sie Bilder oder Texte dieser Website nutzen wollen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines - Geltungsbereich

1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und den Kund_innen. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

2. Verbraucher_innen im Sinne der Geschäftsbeziehungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer_innen im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Kund_innen im Sinne der Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher_innen als auch Unternehmer_innen.

3. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

§2 Vertragsschluss

1. Bei Interesse an einem Coaching vereinbaren wir bei jedem Erstkontakt ein unverbindliches, kostenfreies maximal halbstündiges Check-up-Gespräch, um die Entscheidung für eine Zusammenarbeit zu überprüfen.

2. Unsere Angebote sind freibleibend. Ablauf sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

3. Durch die Bestätigung seitens der Kundin bzw. des Kunden eines Angebotes/Vertragsangebot in der im Angebot geltenden Frist wird der Vertrag bindend. Es bedarf keiner weiteren vertraglichen Schriftform.

4. Mit der Anmeldung erklärt der/die Kunde/Kundin im Einzelcoaching verbindlich das Vertragsangebot. Wir werden den Zugang der Anmeldung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Anmeldung dar. Die Zugangsbestätigung kann mit der Annahmeerklärung verbunden werden.

5. Wir sind berechtigt, die Annahme der Bestätigung bzw. Anmeldung - etwa nach Prüfung der Bonität der/des Kunden/Kunden - abzulehnen.

6. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, dass der/die entsprechende Coach bzw. Consultant verfügbar ist oder durch eine entsprechende Person ersetzt werden kann.

7. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweise Verfügbarkeit eine/s Coachs bzw. Consultant und im Falle eines Terminausfalls wird die/der Kundin/Kunde unverzüglich informiert. Es wird in diesem Fall nach Möglichkeit ein zeitnaher Ersatztermin in Absprache mit der Kundin/dem Kunden bestimmt sofern die Leistungspflicht nicht ausgeschlossen werden kann.

8. Der Kunde/ die Kundin ist zur unverzüglichen Benachrichtigung bei Nichteinhaltung eines vereinbarten Termins verpflichtet. Wird der Termin nicht fristgerecht (bei Einzelcoachings bis zu 48 Stunden im Vorfeld) abgesagt, so trägt der Kunde die entstehenden Kosten.

9. Der Vertragstext wird von uns gespeichert und der Kundin/ dem Kunden nebst den rechtswirksam eingezogenen AGB mit dem Angebot zugesandt.

 

§3 Kündigung

Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigen Verhalten der Kundin/ des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Nichtbenachrichtigung im Falle mehrmaligen Nichteinhaltens eines vereinbarten Termins von dem Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz zu einzufordern. Die hieraus resultierenden Kosten - etwa anfallende Anwaltskosten - trägt in diesem Falle der Kunde bzw. die Kundin.

 

§4 Rücktritt

Offene Veranstaltungen in der Geschäftsverantwortung von karrierekunst: Ein Rücktritt bis zu vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist bei Rückerstattung der vollen Gegenleistung möglich. Bei einem Rücktritt innerhalb von zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird lediglich der halbe Gegenleistungsbetrag erstattet. Bei späterem Rücktritt erfolgt keine Rückerstattung.

Einzel-Coachingtermine von Coachees, die mit einer/einem Coach von karrierekunst vereinbart wurden können bis 48 Stunden vor Fälligkeit der Coaching-Dienstleistung kostenfrei schriftlich storniert werden.

Ausgenommen hiervon sind die Single-Session-Formate im Rahmen von Inhouseveranstaltungen z.B. in Hochschulen, Unternhehmen, Organisationen.

Bei Veranstaltungen, die von Institutionen ( z. B. Hochschulen, Unternehmen, Trägern) verantwortet und organisiert werden ist ein Rücktritt vom Vertrag möglich. Es werden jedoch 70 % des vereinbarten Honorars berechnet. Erfolgt der Rücktritt innerhalb von weniger als 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn, werden 80 % des vereinbarten Honorars berechnet, erfolgt der Rücktritt innerhalb von 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, wird das volle Honorar zuzüglich evtl. angefallener Kosten (Hotel- und Fahrtkosten) berechnet.

Das Nicht-Erreichen von Mindestteilnehmer_innenzahlen ist kein schwerwiegender Grund.

 

§5 Leistungsumfang und Preise

Einzel-Coaching Die Beratungsleistung umfasst beratende und coachende Maßnahmen (gemäß unserer Ausbildung und Methoden) zur individuellen Personalentwicklung. Preis pro Stunde / 60 Minuten: 200,00 Euro inkl. Umsatzsteuer von 19%.

Consulting Die Beratungsleistung umfasst beratende Maßnahmen (gemäß unserer Ausbildung und Methoden) zur Personal- und Organisationsentwicklung. Preis pro Stunde / 60 Minuten: 300,00 Euro inkl. Umsatzsteuer von 19%.

Gruppencoachings Grundsätzlich wird von 1.400,00 Euro (Seniortagessatz) als wirtschaftlicher Basistagessatz ausgegangen zuzüglich der Umsatzsteuer und der anfallenden Fahrt-und Übernachtungskosten. Nach erster Auftragsklärung werden die Angebote auf Basis der angefragten Themen, Methodik, Sprache, Anzahl der Teilnehmenden und Umfang der Veranstaltung differenziert entwickelt.

 

§6 Vergütung und Verzug

1. Die angebotenen Preise sind bindend.

2. Die Kundin / der Kunde verpflichtet sich, nach Rechnungseingang innerhalb von 14 Tagen zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt die Kundin/ der Kunde in Zahlungsverzug und muss die daraus resultierenden Verzugskosten tragen. Im Falle eines Zahlungsverzugs behalten wir uns vor, vereinbarte Folgeaufträge solange nicht auszuführen, bis die vorangegangene Rechnung beglichen ist. Für diese nicht ausgeführten Folgeaufträge fallen gemäß der Regelung der Stornierungsfristen in §4 Ausfallhonorare zuzüglich möglicher Folgekosten - etwaige Hotelstornierungen und Fahrtkostenvorausbuchungen - an.

 

§7 Aufrechnung

Die Kundin/ der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder durch uns anerkannt wurden.
 Die Kundin / der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn ihr/sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

   

§8 Datenschutz und Diskretion

1. Die Kundin / der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Ihm steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu.

2. Wir verpflichten uns zur vollständigen Diskretion gegenüber Dritten bezüglich aller Informationen und Daten, die uns im Rahmen unserer Tätigkeit anvertraut werden.

 

§9 Schlussbestimmungen

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Ist die Kundin / der Kunde Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten Vechta. Dasselbe gilt, wenn die Kundin / der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

3. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags mit den Kunden/innen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

INSTITUT & POSTANSCHRIFT

Bürovilla | Hollerallee 8

28209 Bremen

 

fon +49 | 0 | 421 | 416 50 64 0

 

COACHINGRÄUME

Bürovilla AUXILIUM

 

Bremer Shakespeare Company

Theater am Leibnizplatz

 

Unsere aktuell häufigste Frage:

 

Geht Coaching auch schnell oder brauche ich immer mehrere Monate?

 

Wir bieten bereits seit 2001 das Format des Single-Session-Coaching an. Dieses Format bietet die Möglichkeit, innerhalb einer Sitzung von 60-90 Minuten eine konkrete Fragestellung zu  ...

 

weiter zu Seite Coaching

 

Fachbuch zur Karrierenetzwerkanalyse Netquest 

Barbara Budrich Verlag

Rekrutierung & Wissenschaftsnetzwerke in Aktion

Wir empfehlen Wissenschaftlerinnen zur Erhöhung ihrer fachlichen Sichtbarkeit die Datenbank femConsult des CENTER OF EXCELLENCE WOMEN AND SCIENCE (CEWS)

FACHBEITRÄGE (Auswahl)

 

Döhling-Wölm, Jasmin 2016: Karriere, Macht und Netzwerke. Spielregeln und Felddynamiken akademischer Karriereentwicklung. Verlag Barbara Budrich. Opladen.

 

Döhling-Wölm, Jasmin 2014: Wenn viele Hände mit anpacken. Strategische Schulentwicklung durch Teams und Netzwerke.

In: Grundschule. Ausgabe Juli Heft 6/2014 "Die lieben Kollegen - Wie wir ein Team werden". Schulbuchverlag Westermann. Braunschweig. S. 14-15. ISBN 53140400

 

Döhling-Wölm, Jasmin 2014: Gemeinsam an die Spitze. Mit Netzwerktrainings und Coachings Spitzenpositionen in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ansteuern und halten. In: CEWS Journal. Nr. 93 2014/15.04.2014. Köln. CEWS. S. 48-58.

 

Döhling-Wölm, Jasmin (2011): Karrieren werden in Netzwerken gemacht - Strategisches 

Netzwerken als Förderinstrument der akademischen Personalentwicklung.

In: Zeitschrift Personal- und Organisationsentwicklung in Einrichtungen der Lehre und Forschung (P-OE). Heft 1/2011. UniversitätsVerlagWebler. S. 14 -18.

ISSN 1860 3033

 

Döhling-Wölm, Jasmin | Schöbel-Peinemann, Carolin (2010): Akademische Personalentwicklung als Strategie der Hochschulentwicklung. In: Zeitschrift Personal- und Organisationsentwicklung in Einrichtungen der Lehre und Forschung (P-OE). Heft 4/2010. UniversitätsVerlagWebler. S. 102-104.

ISSN 1860 3033

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karrierekunst | Consulting-Institut für akademische Karriereentwicklung | Jasmin Döhling-Wölm